logo navigation
09.07.2013Covadonga Verlag

Wählen gehen für Dimitris Monolog

WEB_Hotlist_Kandidat.pngWährend die aktuelle Tour de France mit der ersten Bergetappe doch irgendwie schon allzu entschieden aussieht, beginnt andernorts noch mit sehr offenem Ausgang das Rangeln um den Platz an der Sonne. Zum Beispiel bei der Hotlist 2013. Seit 2009 gibt es den Buchpreis für die besten Bücher aus unabhängigen Verlagen, und diesmal steht auch Covadonga auf der Liste der 30 Kandidaten. Und zwar mit „Monolog, einer Frau, die in die Gewohnheit verfiel, mit sich selbst zu reden“, der Novelle über die letzte Nacht des belgischen Radrennfahrers Frank Vandenbroucke, erzählt von Dimitri Verhulst (und wunderbar übersetzt von Rainer Kersten, auch das sei an dieser Stelle mal erwähnt). Zur Auswahl der Hotlist-Preisträger gehört immer auch eine Publikumswahl, und da freuen wir uns natürlich sehr über jedes Kreuz an der richtigen Stelle. Hier geht’s zum Online-Wahllokal: http://www.hotlist-online.com/wahllokal-polling/
Bitte abstimmen für Dimitri Verhulst und Covadonga. Und gerne auch weitersagen. Danke!



Kommentar schreiben

 Name
 E-Mail (wird nicht angezeigt)

Hinweis: Kommentare werden nicht direkt nach Absenden des Formulares angezeigt, sondern müssen durch den Absender oder Administrator freigeschaltet werden.

zurück zur Newsübersicht
Die StartseiteNachrichten - Neuerscheinungen - TermineDer Covadonga VerlagDas VerlagsprogrammDer RadsportmanagerDie Zitate-DatenbankKontaktinformationenBuch- & RadsporthandelZum Webshop