logo navigation
01.05.2016Covadonga Verlag

»Tourleben«: Vier Jahrzehnte Radsportfotografie

Hennes Roth galt als der deutsche Radsportfotograf. Mehr als vier Jahrzehnte lang, von Beginn der 1970er Jahre bis zum Ende der Saison 2013, begleitete er den internationalen Profi- und Amateurzirkus als Bildreporter. Jetzt hat der gebürtige Kölner seinen riesigen Archivschatz geöffnet und präsentiert im Covadonga Verlag einen opulenten Bildband mit einer Auswahl seiner bemerkenswertesten Aufnahmen. »TOURLEBEN«, so der Titel des ab sofort erhältlichen Werks, ist eine ganz persönliche, leidenschaftliche Liebeserklärung an den schönsten Sport der Welt, mit der Hennes Roth das Radrennuniversum in all seinen Facetten beleuchtet. Seine Fotos erzählen vom brutalen Kampf bis aufs Messer vor berauschender Kulisse, von irrsinniger Freude und von totaler Erschöpfung… Blättern Sie doch mal in der Online-Leseprobe:



In all den Jahren war Hennes Roth stets hautnah am Geschehen, bei großen und bei kleinen Rennen. Sein Augenmerk und sein Herzblut galten der Tour de France und Paris–Roubaix, aber ebenso auch den Wettkämpfen der Nachwuchsklassen, wo es vielleicht den Siegfahrer von morgen zu entdecken gab – und ein nicht minder bildgewaltiges Spektakel. Ob vom Rücksitz des Motorrads aus auf unmittelbarer Tuchfühlung mit dem rasenden Peloton oder direkt hinter dem Zielstrich, wenn bedrohlich die Stampede der Sprinter heranrollte, ob im aufgewühlten Morast der Crossrennen oder in den verrauchten, vibrierenden Hallen der Sixdays: Hennes Roth kam den Fahrern in jeder Hinsicht nahe. 2001 gewann er den Sven-Simon-Preis für das beste Sportfoto des Jahres, 2005 belegte er Platz zwei.

»TOURLEBEN« ist das ideale Geschenk für alle Freunde des Radsports und der Sportfotografie: Fast zwei Kilogramm bringt das großformatige, knapp 350 Seiten starke Album auf die Waage, und darin finden sich zahllose wiederentdeckte Aufnahmen von unvergessenen Rennen, Fahrern und Momenten, die nicht nur das Herz von Tour-de-France-Nostalgikern höher schlagen lassen.


Hennes Roth, geb. 1950, wuchs in einer echten Radsportfamilie auf. Mehr als 40 Jahre lang, von den Olympischen Spielen 1972 bis zur Saison 2013, berichtete er als Profifotograf von allen großen und vielen kleinen Rennen in aller Welt. Er lebt mit seiner Frau in Pulheim bei Köln.






Kommentar schreiben

 Name
 E-Mail (wird nicht angezeigt)

Hinweis: Kommentare werden nicht direkt nach Absenden des Formulares angezeigt, sondern müssen durch den Absender oder Administrator freigeschaltet werden.

zurück zur Newsübersicht
Die StartseiteNachrichten - Neuerscheinungen - TermineDer Covadonga VerlagDas VerlagsprogrammDer RadsportmanagerDie Zitate-DatenbankKontaktinformationenBuch- & RadsporthandelZum Webshop