logo navigation
21.08.2007Covadonga Verlag

Mit Hund und Hausboot über den Ärmelkanal

Soeben erschienen ist im Covadonga Verlag die komische Reiseerzählung „Alle Leinen los – Mit Hund und Hausboot nach Carcassonne“ − Terry Darlingtons spätes, aber nicht minder bezauberndes „Debüt mit dem Zeug zum komischen Klassiker“ (wie der Sunday Telegraph meint).

„Wir haben zwei Möglichkeiten, unseren Lebensabend über die Bühne zu bringen. Wir können uns zu Tode saufen und langweilen – oder wir suchen noch ein wenig das Abenteuer“, sagten sich die Darlingtons aus dem englischen Stone als frisch gebackene Rentner und ließen sich überreden, mit ihrem alles andere als hochseetauglichen Hausboot über den Ärmelkanal und dann quer durch Frankreich bis nach Carcassonne zu schippern. Gemeinsam mit ihrem Whippet Jim. Sie holten sich Rat bei allerlei Fachleuten, die ihnen sagten, dass sie sterben werden. Gemeinsam mit ihrem Whippet Jim.

Doch die drei furchtlosen Helden strafen die Experten Lügen, erreichen tatsächlich ihr 1.600 Meilen entferntes Ziel, das vieltürmige Carcassonne. Und weil Terry Darlington alles mit wunderbarem Sinn für Humor, Überraschungseffekte und Dichtkunst aufgeschrieben hat, dürfen sich nun nicht nur alle Hausboot-, Frankreich-, Lyrik- und Windhundliebhaber der kauzigsten, spritzigsten, bezauberndsten Bootsfahrt seit Jerome K. Jerome erfreuen.

Terry Darlington nimmt Sie in "Alle Leinen los" mit an Bord der Phyllis May. Sie tauchen mit unseren drei arglosen Helden durch meterhohe Brecher in der Nordsee, werden von der furchtbaren Rhône malträtiert und kämpfen in der Camargue ums nackte Überleben. Sie zittern vor Vandalen und wandelnden Toten, Kanalkiebitzen und Killerfischen.

Sie erleben das unentdeckte Frankreich: die Kanäle unterhalb von Paris, die himmlische Yonne, die verbotenen Wege ans Mittelmeer. Sie treffen die Franzosen, die kein Tourist zu sehen bekommt: Dichter und Hafenmeister, Trinker und Trolle, Gelehrte und Verrückte – denn ein jeder will die Menschen von dem bemalten Boot kennen lernen. Und vor allem ihren hageren Hund…

Mehr unter: http://www.covadonga.de/etappe3.php?id=978-3-936973-32-7



Kommentar schreiben

 Name
 E-Mail (wird nicht angezeigt)

Hinweis: Kommentare werden nicht direkt nach Absenden des Formulares angezeigt, sondern müssen durch den Absender oder Administrator freigeschaltet werden.

zurück zur Newsübersicht
Die StartseiteNachrichten - Neuerscheinungen - TermineDer Covadonga VerlagDas VerlagsprogrammDer RadsportmanagerDie Zitate-DatenbankKontaktinformationenBuch- & RadsporthandelZum Webshop