logo navigation
11.03.2008Covadonga Verlag

Lötzsch, Altig, Köster

koester.gifUnter dem Motto "Der lange Weg eines Jahrhunderttalents" steht der Wolfgang-Lötzsch-Abend, den die Stiftung Aufarbeitung am 17. März 2008 veranstaltet: Der "Lange" wird im Gespräch mit Rudi Altig von seiner Radsportkarriere erzählen, die ohne die Repressalien der Stasi wohl ganz anders verlaufen wäre. Moderiert wird der Abend von Philipp Köster, unter anderem Autor der bei Covadonga erschienenen Lötzsch-Biografie.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt in der Luisenstraße 18 in 10117 Berlin. Der Eintritt ist frei.





Kommentar schreiben

 Name
 E-Mail (wird nicht angezeigt)

Hinweis: Kommentare werden nicht direkt nach Absenden des Formulares angezeigt, sondern müssen durch den Absender oder Administrator freigeschaltet werden.

zurück zur Newsübersicht
Die StartseiteNachrichten - Neuerscheinungen - TermineDer Covadonga VerlagDas VerlagsprogrammDer RadsportmanagerDie Zitate-DatenbankKontaktinformationenBuch- & RadsporthandelZum Webshop